Februar 23, 2014

EASA

Als European Architecture Students Assembly wird sowohl das internationale Architekturnetzwerk bezeichnet, dem mittlerweile unzählige Architekturschaffende in ganz Europa und darüber hinaus angehören, als auch die internationalen Treffen von Architekturstudierenden, die jährlich an verschiedenen Orten in Europa stattfinden. Als der Koordinator (National Contact) von Österreich war es seit 2007 (Übergabe durch Marko Jell-Paradeiser) meine Aufgabe, Leute für die Treffen zu finden und das Netzwerk lebendig zu halten. Während meiner Zeit als NC ist es mir gelungen, die Anzahl der österreichischen TeilnehmerInnen weit über dem Durchschnitt zu halten.

 

EASA_Austria

Das österreichische EASA-Team 2010

 

Mies_Interview

Mies.TV-Interview mit meiner NC-Partnerin Ana Perkovic